Was ist MakroWerk?

MakroWerk Investment Management GmbH (kurz "MakroWerk") ist eine Makro-Fondsboutique mit Sitz in Bad Homburg vor der Höhe.

MakroWerk spezialisiert sich auf Fondsadvisory und Research  in den Bereichen Währungen, Zinsen, Rohstoffe und Emerging Markets. Verantwortliches investieren und das Bewirken nachhaltiger Veränderungen ist Kernstück unserer Unternehmensphilosophie, welche nicht einfach nur in ein Label gepresst werden möchte. ​

Wir beraten Investmentvermögen bei der Anlage in innovative Zins- und Währungsstrategien. Aufbauend auf makroökonomischen Analysen werden effiziente Portfolios konstruiert. Mit risikoreduzierenden Strategien vor allem im Bereich des dynamischen Währungsmanagements wird ein optimales Ertrag-zu-Risikoverhältnis erreicht.

Als unabhängiges, eigentümergeführtes und mit eigenem Kapital finanziertes Unternehmen stehen unsere Interessen und Anreizstruktur im direkten Einklang mit denen der Anleger: Es ist auch unsere Rente, die hier erwirtschaftet wird.

Wir sehen unsere Aufgabe als eine Mischung aus Handwerk und Kunstwerk an, da solide Routinen und langjährige Erfahrungsgrundlagen mit einer Portion Kreativität gepaart werden müssen, um innovative Lösungsansätze zu finden. Unser Motto ist

"Vermögensgestaltung für Vorausdenker"

Warum MakroWerk?

Wir bringen etwas Licht ins Dunkel

Makro

Unsere langjährige Investment Management Expertise und der Fokus unserer Beratung liegen in der Prognose und dem Management der typischen makroökonomisch getriebenen Variabeln Währungen und Zinsen. Die Ausgangsbasis für alle unsere Entscheidungen ist eine quantitative und qualitative Analyse volkswirtschaftlicher Fundamentaldaten.

Werk

Unser Werk ist vollbracht, wenn wir in der Vermögensgestaltung die folgenden Elemente vereinigen können:

  • Handwerk: Langjährige Erfahrung im Umgang mit der Materie
  • Kunstwerk: Kreative Ideen zur Gestaltung von Neuem
  • Uhrwerk: Wohlaustarierte, ruhig laufende Konstruktion

Das Team

Simone Kemmsies blickte auf eine fast 3 Jahrzehnte umspannende Karriere in den Bereichen Treasury und Private Wealth Management, zuletzt bei der UBS in Frankfurt, zurück, als sie sich 2013 entschloss alternative Wege zu beschreiten. Als überzeugte Befürworterin von Nachhaltigkeit und Klimaschutz ist es ihr ein wichtiges Anliegen, Investoren eine zukunftsträchtige Anlagestrategie, unter der Berücksichtigung von ESG-Kriterien anbieten zu können.

Tamara Trinh, CFA ist ein ‚Öcher Mäddche‘ aus der Kaiserstadt Aachen mit vietnamesischen Wurzeln und seit zwei Jahrzehnten beruflich im Bereich Emerging Markets  unterwegs, erst im Research der Deutschen Bank, dann die letzten 13 Jahre als Portfolio Managerin für Emerging Markets Lokalwährungsanleihen bei Vontobel und Nomura Asset Management. Als langjährige Asien-Expertin realisierte sie, dass “Investieren wie die Chinesen” den Nerv der Zeit trifft.

Unterstützung erhält das weibliche Duo durch Thomas Kemmsies, CFA, einem Kapitalmarkt-Veteranen für das Management globaler Währungs- und Zinsstrategien.  Seine Karrierestationen der letzten 30 Jahre umfassten die Bayerische Vereinsbank, Commerzbank, Sal. Oppenheim und zuletzt Nomura Asset Management, wo er das Portfolio Management in Frankfurt leitete. Aufgewachsen in Brasilien in einer deutsch-amerikanischen Familie kam er Ende der 80-er Jahre nach seinem Studium nach Deutschland.

Ab Januar 2021 wird das MakroWerk Team durch einen weiteren Spezialisten für quantitatives Research und globale Zinsstrategien verstärkt.

Wir in den Medien

Citywire Deutschland

Neue Makro-Fondsboutique ernennt Geschäftsführerin

Wirtschaftswoche

Die USA - Ein Emerging Market?
Warum ein stabiler Dollar-Renminbi-Wechselkurs uns alle teuer käme

EconPapers

Understanding Vietnam: A Look Beyond Facts and Figures